Pruszyński - Nahtdachplatten PD 510 S.

Pruszyński - Nahtdachplatten PD 510 S.

Hersteller: Pruszyński

Kategorie: PRUSZYŃSKI - Dachziegel, Platten

Produkt #: 28728

Bestellen Sie bitte ein Vielfaches von: 1 In den Warenkorb

Zur Wunschliste hinzufügen Auf die Vergleichsliste Fragen zum Produkt Einen Fehler in der Beschreibung melden Zakup na raty dostępny jest od 100 zł wartości produktu lub całego zamówienia. Leasing dostępny jest od 369 zł wartości produktu

Listenpreises
Nettostückpreis
35,02zł
für
Rabatt Preis
Nettostückpreis
30,90zł
für
Der Mindestbetrag für den Handel
die Menge des Produkt
1.00
Einheit
Handel
1.00
Gesamtpreis
Nettolistenpreis
35,02zł
für 1.00
Gesamtpreis
Netto-Sonderpreis
30,90zł
für 1.00
Listenpreises
Bruttostückpreis
43,07zł
für
Rabatt Preis
Bruttostückpreis
38,01zł
für
Der Mindestbetrag für den Handel
die Menge des Produkt
1.00
Einheit
Handel
1.00
Gesamtpreis
Bruttolistenpreis
43,07zł
für 1.00
Gesamtpreis
Brutto Rabatt Preis
38,01zł
für 1.00

Produktbeschreibung

Nahtdachplatten PD 510P - S - Nahtdachplatten. Blätter für sogenannte Stehfalznähte sind eine der ältesten Technologien im Bauwesen. Jetzt können wir eine moderne Lösung in der seit Jahren bekannten traditionellen Form von Stehfalzplatten anbieten. Kantenverkleidungsoption mit abgeschrägten Kanten zur Montage auf einem Startstreifen. Um die mögliche Welle von Paneelen zu reduzieren, empfehlen wir eine Blechdicke von 0,7 mm.

  • Die Paneele werden je nach Kundenwunsch für jede Länge hergestellt.
  • Die Paneele sind mit dem Riegel verbunden, ohne die Naht zu verbiegen.
  • Jedes Paneel verfügt über fertige Befestigungslöcher zur einfachen Befestigung an der Struktur.
  • Die Verwendung von Längsprofilen auf Platten soll die mögliche Oberflächenwelle aufgrund der Wärmeausdehnung des Materials verringern.
  • Maschinengeschnittene Schlösser (optional für PD 510P-S-, PD 510T-S- und PD 510F-S-Platten) ermöglichen die Montage auf der Startleiste.

Lagerung von Paneelen

Verpackungen sollten in trockenen und belüfteten Räumen gelagert werden, ohne dass Feuchtigkeit zwischen den Blättern kondensiert. Sammelverpackungen sollten auf Blöcken etwa 20 cm über dem Boden platziert werden. Wenn die Paneele ab dem Herstellungsdatum länger als 3 Wochen gelagert werden sollen, sollten sie überprüft werden und dann einzelne Blätter mit Abstandhaltern versetzt werden, um eine freie Luftzirkulation zu ermöglichen. Alle Informationen zu Methode und Lagerdauer finden Sie direkt auf der Schutzfolie und den Produktetiketten sowie in unseren Ordnern, Montageanleitungen und auf der Website.

Schutzfolie

Zum Schutz der Dachpaneele vor mechanischen Beschädigungen wird eine Schutzfolie verwendet. Es sollte direkt bei der Montage entfernt werden und die Blätter sollten während der Lagerung vor Feuchtigkeit und Sonne geschützt werden. Die Nichtbeachtung der oben genannten Regeln kann zu Schwierigkeiten beim Entfernen der Folie von den Folien und des Schmutzes vom Klebstoff führen.

Dachpflege

Grundsätzlich erfordern die Dächer mit Nahtplatten keine besondere Pflegebehandlung. Unabhängig vom Standort des Gebäudes muss die Wand- und Dachverkleidung jedoch mindestens einmal im Jahr regelmäßig überprüft und gewartet werden, um das Risiko einer vorzeitigen Alterung zu vermeiden. Die Platten müssen durch Verrotten von der Oberfläche der Platten entfernt werden, was zu Verfärbungen der organischen Beschichtung des Metallblechs sowie zu industriellen Sedimenten und Staub (z. B. von Kalkwerken, Zementwerken, Stahlwerken und Minen usw.) führt, die bei Reaktion mit Wasser die Farbbeschichtung beschädigen Blätter. Defekte in der Beschichtung sollten mit speziellen Ausbesserungsfarben gereinigt und überstrichen werden.

Schlussbemerkungen

  1. Verwenden Sie zum Schneiden von Blechen elektrische Vibrations- oder Trittscheren, Niblers und Handscheren. Es ist verboten, Werkzeuge zu verwenden, die die Lack- und Zinkbeschichtung während des Schneidens infolge der Wärmeabgabe beschädigen, d. H. Winkelschleifer.
  2. Sie können nur in Schuhen mit weichem Hintern auf dem Dach laufen und Ihre Füße anstelle von Flecken in die Wellengruben legen. Vor dem Betreten des Daches müssen alle Schrauben angezogen werden.
  3. Kleinere Schäden an der Beschichtung während der Montage können mit Ausbesserungsfarbe gestrichen werden. Die Oberfläche muss frei von Schmutz und Fett sein.
  4. Die nach dem Schneiden und Bohren verbleibenden Stahlspäne müssen mit einer weichen Bürste entfernt werden, da durch Rosten die Blechoberfläche beschädigt wird.
  5. Schmutz, der während der Arbeit des Installateurs und während seines Betriebs entsteht, sollte mit normalen Reinigungsmitteln entfernt werden.
  6. Es ist nicht akzeptabel, auf Dächern und Fassaden, die mit verzinkten oder beschichteten Blechen bedeckt sind, Abdeckungen (einschließlich Schornsteinkappen, Dachrinnenausläufe usw.) von Kupferblechen zu verwenden.

Technische Daten

Dachneigung:
8 °
dicke:
0,5 mm
dicke:
0,7 mm
die Höhe des Rands:
25 mm
Die Mindestlänge des Blattes:
0,5 Meter
Material:
S 250 GD + Z 200 lub 275
nutzbare Breite:
510 mm
schale:
poliester połysk, poliester mat, poliuretan

Zubehör

Informationsquelle Bilder, Videos, Dokumente und Produktbeschreibungen stammen aus dem Web - Pruszyński